Was ist das für eine Versicherung?

Die bezahlbare Einkommensvorsorge

€XISTENZ sichert Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ab. Und das zu wirklich günstigen Beiträgen. Es handelt sich um eine Grund­fähigkeits­versicherung, bei der es genau 17 klar definierte Leistungsauslöser gibt. Verlieren Sie eine dieser Fähigkeiten oder werden sie pflegebedürftig oder dement, zahlen wir Ihnen die vorher vereinbarte Monatsrente. Die erhalten Sie auch von uns, wenn Sie wegen Infektionsgefahr nicht mehr arbeiten dürfen.

So können Sie Ihren Lebensunterhalt weiter bestreiten, Auszeiten über­brücken oder aufwändige Therapien finanzieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auch weiter Ihren Beruf ausüben oder nicht. Denn im Gegensatz zu einer Berufs­unfähigkeits­versicherung hängt der Versicherungs­schutz nicht davon ab, ob Sie weiter arbeiten können. Einzig der Verlust einer wichtigen Fähigkeit löst den Leistungsfall aus.

€XISTENZ-Beispiele

Bin ich nicht automatisch beim Staat versichert?

Viele denken, sie seien ausreichend durch öffentliche Kassen abgesichert, wenn sie nicht mehr komplett leistungsfähig sind und deswegen Einbußen beim Einkommen haben. Das ist leider nicht richtig.

Diese Lohnersatzzahlungen erhält man bei längerer Krankheit

Sie erhalten die volle Lohnfortzahlung, allerdings maximal für sechs Wochen. Dazu gibt es für maximal 72 Wochen das Krankengeld der gesetzlichen Krankenkasse, in der Regel 70 Prozent vom Bruttoeinkommen. Erst dann kommt die Erwerbsminderungsrente der gesetzlichen Rentenversicherung. Hier gibt es die volle Rente nur, wenn sie dauerhaft keine drei Stunden am Tag mehr arbeiten können – egal, in welcher Tätigkeit.

Soviel €XISTENZ-Rente sollten Sie absichern

Auch wenn man alle Zahlungen der öffentlichen Kassen zusammenrechnet: Wenn eine wichtige Fähigkeit wegfällt, entsteht schnell eine große Versorgungslücke beim Einkommen. Ihr gewohnter Lebensstandard ist in den meisten Fällen gefährdet. Wie viel Einkommen Sie mit unserer Grundfähigkeitsversicherung €XISTENZ absichern, ist Ihre Entscheidung. Grundsätzlich empfehlen wir, rund 80 Prozent des heutigen Nettoeinkommens zu versichern.

Ihre Möglichkeiten zur Einkommensvorsorge!

Es gibt viele Möglichkeiten, um für Ihr Einkommen vorzusorgen. Wir vom Volkswohl Bund bieten Ihnen drei Möglichkeiten zur Einkommensvorsorge an. So finden Ich gemeinsam mit Ihnen die für Sie persönlich und individuell am besten passende Lösung!

Vergleich Einkommensvorsorge